Accessibility Links
Unter Zeitdruck? Schicken Sie uns Ihren Lebenslauf in nur 2 Minuten!
 
Unter Zeitdruck? Schicken Sie uns Ihren Lebenslauf in nur 2 Minuten!
Close

Warum ich es liebe, (wieder) bei Experis zu arbeiten

Gepostet von: Daniela von Däniken
31.10.17

Vor Kurzem habe ich wieder begonnen bei meinem ehemaligen Arbeitgeber zu arbeiten. Nach 10 Jahren, in denen ich für verschiedene globale Unternehmen tätig war, bin ich zurück bei Experis. Seit ich zurückgekehrt bin werde ich mit Fragen von ehemaligen Mitarbeitern und Freunden überhäuft. Viele wollen wissen, WESHALB ich zurückgekehrt bin, und ob es für mich karrieretechnisch nicht ein Rückschritt bedeutet? Ich habe lange darüber nachgedacht und meine Entscheidung reiflich überlegt. Hier sind die wichtigsten Gründe, warum ich es liebe, wieder bei Experis zu arbeiten:

Gute Erinnerungen

Am Anfang steht die Erinnerung. Einige meiner besten beruflichen Momente hatte ich bei Experis. Die berühmten Bootparties, die lustigen Sales Days und die spannenden Konferenzen in ganz Europa sind Ereignisse, die mir geblieben sind und auf die ich immer wieder gerne zurückblicke. Das einzigartige Zusammenspiel zwischen den Mitarbeitern, die spannende Teamkultur und die konstruktive Zusammenarbeit zwischen den Büros sind elektrisch und motivieren mich täglich, mein Allerbestes zu geben.

Einmal Markenbotschafter, immer Markenbotschafter

In den 10 Jahren zwischen meiner ersten und meiner zweiten Anstellung bin ich immer ein begeisterter Experis Markenbotschafter geblieben. Ich habe Freunde und Familienmitglieder zu Experis geschickt und zwei meiner Brüder haben kurz bei Experis gearbeitet, einer für ein sechsmonatiges Praktikum, der andere für eine Berufsschnupperwoche. Ich bin der Firma treu geblieben, nicht weil es von mir erwartet wurde, sondern weil ich es so wollte. Ich war mir sicher, dass meine Freunde und Familienmitglieder den gleichen Experis-Buzz erleben würden, den ich über all die Jahre genossen habe.

We are Family

Experis ist Teil meiner Grossfamilie. Ich sehe meinen Chef nicht als Manager sondern als Mentor, der das Beste aus mir herausholt und meine Persönlichkeit, meine Erfahrungen und meine Fähigkeiten gezielt einsetzt. Er gibt mir eine Plattform zum wachsen, vertraut mir und lässt meiner Neugier freien lauf. Eine win-win Situation für alle!

Vielfalt ist das Gewürz des Lebens

Jeden Tag erlebe ich etwas Neues bei der Arbeit – so bleibt mein Alltag spannend und aufregend. Bei Experis werden wir motiviert und ermutigt, über den Tellerrand hinaus zu schauen und neue Dinge auszuprobieren. Es vergeht kein Tag, an dem ich nichts Neues lerne. Es ist aufregend und spannend mit Gleichgesinnten zu arbeiten, die Ihr Wissen teilen und mir dabei helfen, besser zu werden. Es ist zudem schön zu wissen, dass meine Meinung zählt und geschätzt wird und meine Ideen berücksichtig und ausgeführt werden. Ich habe nie das Gefühl, nicht angehört zu werden.

Das Gesetzt der Anziehungskraft

Es versteht sich von selbst dass spannende Firmen talentierte Mitarbeiter anziehen. Es fühlt sich grossartig an, für den weltweit führenden IT-Rekrutierungsspezialisten zu arbeiten und es ist inspirierend, von grossen Führungskräften und zukunftsorientierten Machern umgeben zu sein.

Persönliche Weiterentwicklung

Bei Experis wachse ich jeden Tag über mich hinaus. Meine Bemühungen werden anerkannt und ich werde für meine Arbeit belohnt. Ein gutes Gefühl, nicht wahr? Schliesslich sind glückliche und zufriedene Mitarbeiter produktive Mitarbeiter.

Mein Fussabdruck

Ich mag meinen Job als Trainingsmanager weil ich neue Mitarbeiter einführen und beeindrucken kann und für jeden Schritt ihrer weiteren Entwicklung mitverantwortlich bin. Es ist meine Aufgaben, neue Talente dabei zu unterstützen, die Besten in der Branche zu werden. Ich fühle mich persönlich für die Karrieren aller Mitarbeiter verantwortlich, die bei Experis Schweiz eine neue Herausforderung beginnen. Ich fördere und fordere, und setzte so meinen kleinen Fussabdruck in der Experis-Welt.

Arbeit ist nicht = Arbeit

Die Stunden bei Experis vergehen wie im Fluge und es ist für mich manchmal schwierig, am Abend meinen Schreibtisch zu verlassen – so verbunden fühle ich mich mit meiner Arbeit. Meine Mitarbeiter machen es mir einfach, gerne ins Büro zu kommen. Ich freue mich darauf, sie täglich zu sehen. Experis ist auch in meiner Freizeit ein Thema. Ich lese, recherchiere, kommuniziere und networke mit Leuten aus der Branche. So bin ich immer einen Schritt voraus.

Vergünstigungen

Heutzutage reicht eine Gehaltszahlung am Ende des Monats nicht aus um talentierte Mitarbeiter zu motivieren. Zumindest nicht für mich. Deshalb bietet mir Experis viel mehr als nur eine Lohnzahlung. Obwohl ich kein Verkaufsberater oder Personalvermittler bin erhalte ich Zugang zu Bonusprogrammen, habe 5 Wochen Jahresurlaub, Fitnessgutscheine und bin bei jedem Geschäftsevent ganz vorne mit dabei. Gar nicht mal so schlecht, oder?

Führend in der Branche

Nicht zuletzt möchte ich erwähnen, dass Experis weltweit führend in der Beschaffung von IT Fachspezialisten und projektbasierten Personallösungen ist. Wir haben Niederlassungen in mehr als 50 Ländern und arbeiten mit über 80 Prozent der Fortune Global 500. Täglich setzen wir 38‘000 qualifizierte Fachkräfte ein um das Wachstum von Unternehmen durch die Gewinnung, Bewertung und Vermittlung on IT Experten zu beschleunigen. Mal ehrlich, wer möchte nicht beim erfolgreichsten IT Personalvermittler arbeiten? Aus all den oben genannten Gründen liebe ich es, wieder bei Experis zu arbeiten.

Mach was du liebst und liebe was du tust . Ich darf mich glücklich schätzen, mein persönliches Arbeitsglück gefunden zu haben.

Habe ich Ihren Appetit geweckt? Möchten Sie Teil unseres innovativen Teams werden? Wenn ja, besuchen sie https://de.experis.ch/kommen-sie-in-unser-team, um zu sehen, was Experis für Sie tun kann. Sie werden es nicht bereuen.

Neuen Kommentar hinzufügen
*
*
*