Accessibility Links
Unter Zeitdruck? Schicken Sie uns Ihren Lebenslauf in nur 2 Minuten!
     
Unter Zeitdruck? Schicken Sie uns Ihren Lebenslauf in nur 2 Minuten!
Close

Datenschutzerklärung

Bei Experis AG (kurz „wir“) verpflichten wir und die Unternehmen des Konzerns uns dazu, Ihre persönlichen Informationen zu schützen. Ihre persönlichen Informationen (auch „personenbezogene Daten“ genannt), sind Informationen, die Sie als Individuum identifizieren und die wir von Ihnen und anderen über verschiedene Wege erhalten. Gemäss dem Bundesgesetz über den Datenschutz („DSG“) und der Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) werden uns spezifische Verpflichtungen dahingehend auferlegt, wie wir diese Art von Informationen handhaben. Ziel dieser Datenschutzrichtlinie ist es, Sie darüber zu informieren, welche persönlichen Informationen wir über Sie sammeln, wenn Sie sich um eine Arbeitsstelle bei uns oder den Unternehmen des Konzerns bewerben, wenn Sie unsere Website verwenden oder uns kontaktieren, aber auch wie wir diese Informationen speichern und verwenden und wie Sie auf diese Informationen zugreifen und sie verwalten können.

Ihre persönlichen Informationen können online gespeichert sein und daher ergreifen wir entsprechende Massnahmen, um sicherzustellen, dass unsere Systeme gut geschützt sind.

Der Sitz des oben genannten Unternehmens befindet sich in Wasserwerkstrasse 10, CH-8006 Zürich. Unsere Unternehmens-Identifikationsnummer (MWST) lautet CHE 108.742.057 mwst. Wir und die Unternehmen des Konzerns unterliegen gemeinsam mit den Produkten und Diensten, die wir verkaufen und bereitstellen, der Kontrolle durch die ManpowerGroup.

Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzrichtlinie ausschliesslich für die Website https://www.experis.ch gilt. Andere zu uns gehörende oder per Link zugängliche Websites fallen nicht unter diese Richtlinie. Wenn Sie auf diese Sites zugreifen, prüfen Sie bitte die jeweils geltenden Datenschutzrichtlinien auf diesen Sites (falls vorhanden), bevor Sie dort persönliche Informationen angeben.

Welche persönlichen Informationen sammeln wir?

Wir verarbeiten die folgenden Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Kontaktangaben
  • Identifizierungsinformationen
  • Informationen zu derzeitigen und vorherigen Arbeitsverhältnissen
  • Ausbildung und Qualifikationen
  • Informationen über Ihre Lebensführung
  •  

    Wir sammeln die in unseren Bewerbungs- und Kontaktformularen angeforderten persönlichen Informationen zusammen mit etwaigen Kommentaren oder Bemerkungen, die Sie in Freitextfeldern (z. B. persönliche Stellungnahmen) oder Lebensläufen (falls zutreffend) angeben. Wir können auch Aufzeichnungen über Referenzen von Dritten (einschliesslich solcher, die Sie uns geben, sowie von Organisationen für Kreditauskünfte und Betrugsbekämpfung) und über jegliche andere Korrespondenz oder Kommunikation zwischen Ihnen und uns führen, sei es schriftlich, per E-Mail oder als Ergebnis von Besuchen, Interviews oder aufgezeichneten Telefongesprächen.

    Wir überwachen auch den Website-Verkehr, und wie die meisten Websites verwenden wir ein „Unique Visitor Cookie“ (das von einem sorgfältig ausgewählten Statistikanbieter bereitgestellt und verwaltet wird), um Ihren PC anhand einer Zufallszahl (z. B. #12489) zu identifizieren. Weitere Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung erhalten Sie nachfolgend.

    Wir werden Ihnen (sofern dies praktikabel ist) mitteilen, ob wir Informationen aus einer anderen Quelle erhalten und speichern und wie wir sie gemäss dieser Datenschutzrichtlinie verwenden wollen.

    Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

    Obwohl wir Massnahmen zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer ergreifen, kann keine Datenübertragung über das Internet vollkommen sicher sein. Wir garantieren daher nicht für die Sicherheit der persönlichen Informationen, die Sie uns übermitteln, oder Ihrer Nutzung der Website. Die Übermittlung sämtlicher persönlichen Informationen erfolgt auf Ihre eigene Gefahr, sobald diese jedoch von uns empfangen wurden, schützen wir sie mithilfe strenger Verfahren.

    Wie verwenden wir Ihre persönlichen Informationen?

    In Verbindung mit einem Vertrag zwischen Ihnen und uns oder einem Arbeitgeber ...

    Wir (und jedes Unternehmen des Konzerns ManpowerGroup) können Ihre persönlichen Informationen nutzen und verarbeiten, wenn dies im Zusammenhang mit oder im Vorgriff auf einen Vertrag zwischen Ihnen und uns (oder einem Unternehmen des Konzerns ManpowerGroup) oder einem Arbeitgeber erforderlich ist:

  • um Ihre Bewerbung zu bearbeiten und anderweitig den Einstellungsprozess zu steuern,
  • um die Prüfung und Bearbeitung Ihrer Bewerbung durch potenzielle Arbeitgeber zu erleichtern,
  • um die Prüfung und Bestätigung der von Ihnen im Rahmen Ihrer Bewerbung angegebenen Referenzen durch potenzielle Arbeitgeber zu erleichtern,
  • um erforderliche Auskünfte bei Aufsichts-, Industrie- und/oder Sicherheitsbehörden einzuholen, die für die Stelle, für die Sie sich beworben haben, relevant sind.
  •  

    In Verbindung mit unserem berechtigten Geschäftsinteresse …

    Wir (und jedes Unternehmen des Konzerns ManpowerGroup) können Ihre persönlichen Informationen verwenden und verarbeiten, wenn dies für uns erforderlich ist, um unsere berechtigten Geschäftsinteressen für die folgenden Zwecke zu verfolgen:

  • zu Ihrer Identifizierung, damit wir wissen, mit wem wir es zu tun haben,
  • zur Prävention und Aufdeckung von Betrug oder Verlust,
  • zur gelegentlichen Kontaktaufnahme mit Ihnen per Telefon oder Post in Bezug auf Angebote, die für Sie von Interesse sein könnten,
  • zur Risikobewertung, Marktforschung, für statistische Analysen, Systemtests, zur Verbesserung unseres Rekrutierungsprozesses und Ihrer Bewerbung (einschliesslich Qualitätssicherung) sowie Analyse Ihrer Bewerbungs- und Einstellungshistorie,
  • zur Personalschulung und Überwachung unserer Dienste. Dies kann bedeuten, dass wir unsere Gespräche oder Korrespondenz mit Ihnen aufzeichnen, um sicherzustellen, dass wir Ihnen einen guten Service bieten und unsere gesetzlichen und behördlichen Verpflichtungen einhalten.

  • Mit Ihrer Zustimmung …

    Wir und jedes Unternehmen des Konzerns ManpowerGroup können Ihre persönlichen Informationen überall dort verwenden, wo Sie uns dazu berechtigt haben:

  • um Sie gelegentlich per E-Mail oder über andere elektronische Kommunikationswege über Angebote zu informieren, die für Sie von Interesse sein könnten,
  • um Sie über freie Stellen in Kenntnis zu setzen.

Diese Einwilligung können Sie widerrufen, indem Sie sich auf der Website in Ihrem Konto anmelden und Ihre Daten aktualisieren.

Sofern nicht anders angegeben, werden wir die Daten, die im Rahmen vertraglicher und berechtigter Interessen verarbeitet werden, auf unbestimmte Zeit aufbewahren. In Bezug auf Daten, deren Verarbeitung aktiv zugestimmt wurde, werden weiterhin im Rahmen des anfänglichen Opt-in Marketingmassnahmen durchgeführt, bis wir eine Kündigung/Opt-out erhalten haben.

Wem gegenüber legen wir Ihre persönlichen Informationen offen?

Wir können Ihre persönlichen Informationen Agenturen und Arbeitgebern zur Verfügung stellen, die sich bei uns anmelden oder unsere Website nutzen, wobei wir Ihre Daten in der oben genannten Art und Weise verwenden. Besagte Kunden können diese Informationen dann verwenden, um Sie bezüglich bestimmter Positionen per E-Mail, Telefon oder Post zu kontaktieren. Andere Kunden oder Agenturen sollten Ihnen keine Direktmarketing-Nachrichten per E-Mail oder SMS schicken, es sei denn, Sie haben dem zugestimmt (Opt-in).

Wir können Ihre persönlichen Informationen jedem Mitglied unseres Konzerns offenlegen, das heisst unseren Tochterunternehmen sowie unserer obersten Holdinggesellschaft und ihren Tochterunternehmen.

In folgenden Fällen können wir Ihre persönlichen Informationen gegenüber Dritten offenlegen:

  • Für den Fall, dass wir Geschäfte oder Vermögenswerte verkaufen oder kaufen, können wir Ihre personenbezogenen Daten an den potenziellen Verkäufer oder Käufer solcher Geschäfte oder Vermögenswerte weitergeben.
  • Falls Experis AG oder im Wesentlichen alle Vermögenswerte des Unternehmens von einem Dritten erworben werden, zählen personenbezogene Daten über Kunden des Unternehmens zu den übertragenen Vermögenswerten.
  • Wenn wir verpflichtet sind, Ihre persönlichen Daten offen zu legen oder weiterzugeben, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen, oder um unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und andere Vereinbarungen durchzusetzen oder anzuwenden, oder um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von Experis AG, unseren Kunden oder anderen zu schützen.

    Wie können Sie ermitteln, welche persönlichen Informationen wir über Sie gespeichert haben?

    Sie sind berechtigt, die persönlichen Informationen, die wir von Ihnen gespeichert haben, jederzeit einzusehen. (Wenn Sie bei uns schriftlich, per E-Mail oder telefonisch die Einsicht in Ihre Daten anfordern, so handelt es sich um einen sogenannten „Subject Access Request“, oder kurz SAR, also einen Antrag auf Auskunftserteilung über personenbezogene Daten.) Diesbezüglich haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Sie senden ein E-Mail an dataprivacy@experis.ch mit dem Betreff „Data Request“ oder
  • Sie schreiben an Experis AG - Wasserwerkstrasse 10 - 8006 Zürich - Schweiz

    Auch wenn Sie keine Kopie Ihrer persönlichen Informationen wünschen, können Sie uns dennoch kontaktieren, um die Richtigkeit der von uns gespeicherten persönlichen Informationen zu überprüfen oder um uns über Änderungen Ihrer persönlichen Informationen in Kenntnis zu setzen. Wir versuchen stets sicherzustellen, dass die von uns gespeicherten Informationen korrekt, aktuell und relevant sind, und da Sie sich für eine Stelle bei uns bewerben, ist es wichtig, dass wir die richtigen Informationen haben, um Sie kontaktieren zu können. Gerne nehmen wir Änderungen oder Korrekturen vor.

    In Bezug auf Ihre Daten haben Sie folgende Rechte:

  • der Verarbeitung im Rahmen berechtigter Geschäftsinteressen zu widersprechen,
  • die Einwilligung zu widerrufen (nur in Bezug auf eine Verarbeitung, die von der Einwilligung abhängt),
  • die Aktualisierung oder Korrektur Ihrer Daten zu verlangen (falls diese unrichtig sind),
  • wenn wir im Rahmen der Rekrutierung eine automatisierte Entscheidungsfindung vorgenommen haben, eine solche Entscheidung anzufechten und eine menschliche Intervention anzufordern,
  • den Kunden aufzufordern, die Verarbeitung aus einem beliebigen Grund einzustellen oder vom Recht auf Vergessenwerden Gebrauch zu machen,
  • eine Kopie der elektronisch übermittelten Informationen (etwa Lebenslauf) in einem portablen Format zu verlangen,
  • Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen.

Was sind Cookies und warum verwenden wir sie?

Bei Cookies handelt es sich um Dateien, die auf Ihrem PC im Ordner für temporäre Internetdateien gespeichert werden. Sie zeichnen die Art und Weise auf, wie Sie unsere Website nutzen, und helfen uns somit dabei, Sie besser kennen zu lernen. Beispielsweise können wir Sie erkennen, wenn Sie zu unserer Website zurückkehren, Ihre Präferenzen ermitteln, um Ihnen einen persönlicheren Service zu bieten und Ihre Suchvorgänge auf unserer Website zu beschleunigen.

Sie müssen die Cookies nicht akzeptieren. Bei den meisten Browsern können Sie Cookies ablehnen, indem Sie die entsprechende Einstellung aktivieren (weitere Informationen finden Sie in der Hilfe Ihres Browsers). In diesem Fall ist es allerdings möglich, dass Sie auf bestimmte Teile unserer Website nicht zugreifen können.

Wir weisen darauf hin, dass unser System Cookies ausgibt, sobald Sie sich bei unserer Website anmelden, es sei denn, Sie haben Ihren Browser so eingestellt, dass Cookies abgelehnt werden.

Weitere Informationen zu Cookies

Cookies sind Textdateien mit geringen Informationsmengen, die beim Besuch einer Website auf Ihr Gerät heruntergeladen werden. Die Cookies werden dann bei jedem weiteren Besuch an die ursprüngliche Website oder an eine andere Website, die dieses Cookie erkennt, zurückgesandt. Cookies erfüllen viele verschiedene Funktionen, sie ermöglichen z. B. durch Speichern Ihrer Präferenzen das effiziente Navigieren zwischen den Seiten und tragen generell zu einer Verbesserung Ihrer Benutzererfahrung auf der Website bei. Sie können auch dazu beitragen, dass Ihnen Online-Werbung angezeigt wird, die für Sie relevant ist und Ihren Interessen entspricht.

Für Cookies gibt es vier Hauptkategorien:

Kategorie 1: Cookies, die unbedingt erforderlich sind
Kategorie 2: Performance-Cookies
Kategorie 3: Funktionale Cookies
Kategorie 4: Zielgruppen- oder Werbe-Cookies

Kategorie 1: Cookies, die unbedingt erforderlich sind
Diese Cookies sind unerlässlich, damit Sie sich auf der Website bewegen und deren Funktionen nutzen können, z. B. den Zugriff auf geschützte Bereiche der Website. Ohne diese Cookies können die von Ihnen angeforderten Dienste, wie z. B. die Registrierung für Jobbenachrichtigungen, nicht bereitgestellt werden.

Bitte beachten Sie, dass diese Art von Cookies auf unserer Website zum Einsatz kommt.

Kategorie 2: Performance-Cookies
Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Besucher eine Website nutzen, z. B. welche Seiten die Besucher am häufigsten besuchen und ob sie Fehlermeldungen von Webseiten erhalten. Cookies dieses Typs sammeln keine Informationen, die einen Besucher identifizieren. Die Cookies sammeln sämtliche Informationen in aggregierter Form und somit anonymisiert. Sie werden nur verwendet, um die Funktionalität einer Website zu verbessern.

Durch die Nutzung unserer Website und unserer Online-Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Art von Cookies auf Ihrem Gerät platzieren.

Kategorie 3: Funktionale Cookies
Diese Cookies ermöglichen es der Website, Ihre Angaben (wie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort) zu speichern und erweiterte, personalisierte Funktionen anzubieten. Diese Cookies können auch dazu verwendet werden, um Änderungen an Textgrösse, Schriftarten und anderen von Ihnen anpassbaren Bestandteilen von Webseiten zu speichern. Sie können auch verwendet werden, um von Ihnen angeforderte Dienste bereitzustellen, wie z. B. das Ansehen eines Videos oder das Kommentieren eines Blogs. Die Informationen, die diese Cookies sammeln, können anonym sein und Ihre Browsing-Aktivitäten auf anderen Websites können nicht verfolgt werden.

Durch die Nutzung unserer Website und unserer Online-Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Art von Cookies auf Ihrem Gerät platzieren.

Kategorie 4: Zielgruppen- oder Werbe-Cookies
Diese Cookies werden verwendet, um Ihnen auf Sie und Ihre Interessen zugeschnittene Werbung bereitzustellen. Sie werden auch verwendet, um die Einblendungshäufigkeit einer bestimmten Werbung zu begrenzen und die Effektivität der Werbekampagne zu messen. Sie speichern, wie oft Sie eine Website besucht haben und geben diese Informationen an andere Organisationen wie z. B. Werbetreibende weiter. Häufig werden Zielgruppen- oder Werbe-Cookies mit Website-Funktionen verknüpft, die von den anderen Organisationen bereitgestellt werden.

Wir verwenden Links zu anderen Websites. Sobald Sie über einen von uns bereitgestellten Link auf eine andere Website zugreifen, liegt es in der Verantwortung dieser Website, Informationen darüber bereitzustellen, wie auf der jeweiligen Website Cookies zum Einsatz kommen.

Weitere Informationen zu Cookies finden Sie auf den Websites www.allaboutcookies.org und www.youronlinechoices.eu. Darüber hinaus finden Sie bei Google ein kurzes Video, in dem die Verwendung von Cookies erklärt wird.

Externe Links auf unserer Website

Von Zeit zu Zeit können wir Hypertext-Links zu Websites einfügen, die von Einzelpersonen und Unternehmen ausserhalb unserer Konzerngesellschaften erstellt werden. Wir tun dies, wenn diese hinsichtlich des Themas, über das Sie sich gerade informieren, von besonderer Relevanz sind. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschliesslich deren Betreiber verantwortlich.

Was geschieht bei Aktualisierungen unser Datenschutzrichtlinie?

Wir überprüfen unsere Datenschutzrichtlinie in regelmässigen Abständen. Bitte informieren Sie sich daher bei jeder Nutzung dieser Website. Sobald Aktualisierungen stattfinden, werden Sie auf dieser Seite darüber informiert.

Wenn Sie Fragen haben oder wenn Sie der Meinung sind, dass wir die Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie nicht einhalten, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail an die folgende Adresse dataprivacy@experis.ch und geben Sie als Betreff „Privacy Policy Grievance“ (Datenschutzbeschwerde) an.