Accessibility Links
QuickSendCvDropDownPanel * DEFAULT * de-DE
 

The Softer Side of IT

Wir spüren global weiterhin einen hohen Bedarf an IT Spezialisten, wobei sich gleichzeitig die Talent-Lücke immer weiter öffnet. Die steigende Nachfrage nach IT Fachkräften mit hoher Sozialkompetenz und ausreichenden technischen Qualifikationen erschwert die Suche nach neuen Teammitgliedern zusätzlich.

Wir hören immer häufiger von Arbeitgebern, dass Sie von IT Spezialisten mehr fordern als nur starke technische Kompetenzen. Sie erwarten von Top-IT-Spezialisten, dass sie zusätzlich versierte Kommunikatoren und motivierte Teamplayer sind. Das hat sich in den letzten zehn Jahren klar geändert und muss innerhalb einer Unternehmung thematisiert werden. IT Führungskräfte müssen ihre Team-Mitarbeiter heutzutage auch Anhand von Sozialkompetenzen, also „Soft Skills“ bewerten und eruieren, wo in der Kommunikation und Kollaboration zwischen der IT Abteilung und dem Rest der Firma Handlungsbedarf besteht.“ Ram Chandrashekar, ManpowerGroup Executive Vice President of Operational Excellence and IT, and President of Asia Pacific Middle East.

Vor Kurzem hat Experis eine globale Studie über IT Kenntnisse, die den Arbeitgebern wichtig sind, in Auftrag gegeben. Diese hat ergeben, dass in den zehn wichtigsten Arbeitsmärkten der Welt 26% der führenden IT Anbieter nach Mitarbeitern suchen, die ein hohes Mass an Kommunikationsfähigkeit beweisen. Weitere 18 Prozent der befragten Personen suchen Kandidaten, die teamfähig und offen sind. Gleichzeitig hat die Experis Studie gezeigt, dass ausgerechnet diese Charaktereigenschaften, in englisch „Soft Skills“ genannt, in der IT Branche nicht immer einfach zu finden sind. Dies macht es für Arbeitgeber noch schwieriger, den passenden IT Mitarbeiter zu finden. Warum sind „Soft Skills“ heutzutage so gefragt? Zum einen, weil sich das Berufsbild des IT Spezialisten in den letzten Jahren verändert hat. Die Aufgaben der IT Mitarbeiter finden nicht mehr isoliert in Hinterzimmern statt, sondern beinhalten heutzutage aktive Kollaboration mit Benutzern oder anderen Abteilungen.

IT Spezialisten, die kommunikativ und teamfähig sind, können:

  1. Den Nutzen von IT Projekten für technisch nicht versierte Vorgesetze besser erklären
  2. Budgetfreigaben und Unterstützung erhalten
  3. Effizienter mit anderen Abteilungen zusammenarbeiten
  4. Schnellere Ergebnisse erzielen
  5. Erfolgreicher Projekte implementieren

Der Mehrwert von IT Mitarbeitern, die die oben genannten Soft Skills beherrschen, ist somit nicht hoch genug einzuschätzen.

Um mehr über die hohe Bedeutung der Soft Skills in der IT zu erfahren, laden Sie hier unsere neuestes White Paper herunter: