Accessibility Links
Unter Zeitdruck? Schicken Sie uns Ihren Lebenslauf in nur 2 Minuten!
 
Unter Zeitdruck? Schicken Sie uns Ihren Lebenslauf in nur 2 Minuten!
Close

Wie man eine Arbeitsbewilligung für die Schweiz erhält

Sie suchen einen Job in der Schweiz, sind aber kein Schweizer Bürger? Kein Problem – für Fachkräfte und Spezialisten gibt es gleich mehrere Möglichkeiten, wie Sie trotzdem hier arbeiten dürfen. Aufgrund der bilateralen Abkommen zwischen der Schweiz und den EU und EFTA Staaten ist es für Bürger aus diesen Ländern verhältnismässig einfach, eine Arbeitserlaubnis zu erhalten. Schweizer Aufenthaltsbewilligungen sind quotiert und abhängig von Nationalität und beruflichen Fähigkeiten.

Die EU Staaten sind:

Österreich, Belgien, Bulgarien, Kroatien, Zypern, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Ungarn, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Polen, Portugal, Rumänien, Grossbritannien, die Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden.

Mitgliedsländer der EFTA sind:

Island, Liechtenstein und Norwegen.

Die Schweiz ist kein aktives EU- oder EFTA Mitglied, hat aber bilaterale Abkommen unterzeichnet die es Schweizer Bürgern erleichtern, im Ausland zu arbeiten. Diese gelten auch für ausländische Arbeitnehmer die in der Schweiz arbeiten und leben wollen.

Verfügbare Schweizer Arbeitsbewilligungen

Hier ist eine Auflistung von Arbeitsbewilligungen, die für berufstätige Personen aus den oben erwähnten Ländern relevant sind:

  • G-Bewilligung (Grenzgängerbewilligung): Wird für Personen ausgestellt die in der Schweiz arbeiten, aber im grenznahen Ausland wohnen (die meisten G-Bewilligungen werden für Franzosen und Deutsche ausgestellt).
  • B-Bewilligung: Wird für Personen ausgestellt, die in der Schweiz leben und arbeiten und sich langfristig niederlassen wollen. Die Inhaber von B-Bewilligungen bezahlen Quellensteuer.
  • C-Bewilligung: Wird Personen ausgestellt, die bereits seit mehr als 5 Jahren in der Schweiz leben, arbeiten und integriert sind.
  • L-Bewilligung: auch Kurzaufenthaltsbewilligung gennant wird Personen ausgestellt die einen temporären Arbeitsvertrag von über 4 Monaten, aber unter einem Jahr haben. Die dauer der Bewilligung ist auf das Arbeitsverhältnis beschränkt. Personen, die eine gültige Schweizer Arbeitsbewilligung haben dürfen zusammen mit ihren Ehepartnern und Kindern in der Schweiz leben.

Ausführliche Informationen zu den verschiedenen Bewilligungen und Arbeitsanstellungen finden Sie in unserer Permit-Präsentation (in Englisch):